Requisiten sind wichtige Gegenstände mit denen die Figuren im Stück interagieren. Zur besseren Übersicht haben wir die Requisiten den jeweiligen Figuren zugeordnet, die sie benötigen.

Weihnachtsmann / Liedermann:

das große Weihnachtsbuch - beim Lesen darin, bemerkt der Weihnachtsmann, dass ein Wunsch fehlt

zwei Weihnachtslichter - der Liedermann trägt eine große leuchtende Laterne und übergibt eine kleine Laterne im Weihnachtswald an Rudi

Rudi: 

leerer Wunschzettel - diesen (leeren) Zettel mit einem nicht gewünschten Wunsch darauf, wirft Rudi während der Wichteltanzes unachtsam weg

Päckchenpackeplanbericht - eine Liste mit vielen Häckchen, die Rudi in seiner Hosentasche trägt

Handschuh, Schal, Jacke und Mütze - erhält Rudi von seinen Kammeraden als er die Wichtelwerkstatt verlassen muss

Wünschelfen:

großer Sack - darin sind zwei bis drei Elfen gefangen und werden von Rudi im Weihnachtswald befreit

Wünschelmütz - jede Elfe trägt ihn und Rudi erhält einen als Dank für die Befreiung der Elfen

Schlittenkinder:

Schlitten - für ihren Auftritt benötigen die Schlittenkindern natürlich ein paar Schlitten, die für die Bühne mit Rollen präpariert werden

Schneebälle - für eine richtige Schneeballschlacht benötigt man 10 bis 20 Schneebälle aus Watte oder Schaumstoff (gibt's im Bastelladen)

Luise:

großer Teddy - mit ihm kuschelt Luise beim Einschlafen und legt ihn als Attrappe ins Bett, um sich mit Rudi auf die Suche nach dem velorenen Wunsch zu machen